Gesundheit und Wellness

Gymnastik Classic

Die klassische Gymnastik für Frauen beinhaltet alle Elemente zur Förderung, Erhaltung und Stärkung der notwendigen Komponenten Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Neben Dehnungs- und Kräftigungsübungen kommt auch der spielerische und tänzerische Anteil in der Turnstunde nicht zu kurz.

Betreut wird unsere Gymnastikstunde Classic für Frauen am Montag von  unserer erfahrensten Übungsleiterin Zitta Würth.

Wirbelsäulengymnastik

Ziel der Wirbelsäulengymnastik ist die Linderung von Rückenschmerzen, die Steigerung des Allgemeinbefindens, die Vermeidung von Verschleißerscheinungen und Vorbeugen der statischen und dynamischen Schwächung des Achsenorgans sowie der Erhalt der muskulären Leistungsfähigkeit.  

Durch funktionelle Gymnastikübungen unter Einsatz von Musik wird langfristig eine Korrektur des muskulären Ungleichgewichtes erreicht. Neben der Mobilisation, Kräftigung und Dehnung der Muskulatur wird die Haltungskoordination sowie die Sensibilisierung und Stabilisierung der Tiefenmuskulatur und Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur angestrebt. Die Übungsstunde  für Wirbelsäulengymnastik am Mittwoch wird von  unserer Übungsleiterin Sabine Horter geleitet.

Rücken-Fit

In diesem Kurs wird Ihre Rückenmuskulatur durch sanfte Dehn- und Kräftigungsübungen mit und ohne Zusatzgeräte (Pezzibälle, Therabänder, Tubes) gezielt trainiert. Muskuläre Dysbalancen und einseitige Alltagsbelastungen werden ausgeglichen.

Bei regelmäßigem Training werden sich Ihre Rückenschmerzen reduzieren, Ihre Haltung und Figur wird sich verbessern und Sie werden lernen, sich zu entspannen.

Rücken – Fit am Dienstag wird von

Reichert-Weyrich angeboten.

 

Seniorengymnastik

Seniorengymnastik ist ein sanftes Ganzkörpertraining, um die Kraft und Beweglichkeit zu stärken und zu erhalten. Die Übungen werden rückengerecht und gelenkschonend erklärt. Sanfte, langsam geführte Übungen sorgen für den Muskelerhalt bzw. Muskelaufbau. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst, was er sich zutraut oder lieber nicht mitmachen möchte.

 Im Vordergrund steht die Freude an Bewegung, Spiel und daran dies mit Gleichgesinnten zu tun. Neben den Übungsstunden kommt auch der gesellige Teil nicht zu kurz. Jeden Donnerstag wird regelmäßig nach der Turnstunde das gemütliche Beisammensein gepflegt.

Die Seniorenturnstunde am Donnerstag wird seit August 2011 von Sabine Horter geleitet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.